FINTICS – Podcast mit Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister und Christoph Steinbrich

In der aktuellen Folge des Podcasts „FINTICS – WHERE FINTECH MEETS POLITICS“ des Verbandes deutscher Kreditplattformen trifft die Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Baden-Württemberg, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, auf Christof Steinbrich, den Geschäftsführer der DEBTVISION GmbH mit Sitz in Stuttgart.

DEBTVISION im neuen Outfit!

Im vergangenen Jahr wurde die DEBTVISION Plattform einer umfassenden Überarbeitung unterzogen, um diese technologisch leistungsfähiger und im Auftritt moderner aufzustellen. Am Mittwoch, den 9. März 2022 wurde das neue Design ausgerollt.

DEBTVISION Jahresrückblick 2020

Ein bemerkenswertes Jahr neigt sich dem Ende entgegen und wir möchten uns recht herzlich bei Ihnen für die gute und angenehme Zusammenarbeit im Jahr 2020 bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2021!

Blockchain optimiert Abwicklung von Schuldscheindarlehen

Mit der Blockchain lässt sich die Abwicklung von Schuldscheindarlehen nicht nur deutlich vereinfachen und beschleunigen, sondern sie bietet überdies mehr Prozess-Sicherheit, Kosten-Transparenz sowie mehr Optionen für Investoren und Unternehmen. Erste Pilotgeschäfte wurden jetzt auf privaten Blockchains abgewickelt.

Verband deutscher Kreditplattformen heißt DEBTVISION als neues Mitglied willkommen

Der Verband deutscher Kreditplattformen (VdK) hat mit sofortiger Wirkung die DEBTVISION GmbH als Assoziiertes Mitglied aufgenommen. Gegründet im Juni 2018 durch die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und die Börse Stuttgart hat sich das Unternehmen zu einem bedeutenden europäischen Schuldscheinmarktplatz entwickelt.

UP2date! Das LBBW Video-Magazin

Das neue Video-Magazin LBBW UP2date liefert Fakten und Meinungen Rund um die Corona-Krise. In der aktuellen Ausgabe zum Thema Blockchain und Digitalisierung berichtet Prof. Dr. Philipp Sandner vom Frankfurt School Blockchain Center (FSBC) über die Distributed Ledger Technologie und die Corona-App und DEBTVISION Geschäftsführer Christoph Steinbrich spricht über die Auswirkungen am Schuldscheinmarkt und die Rolle der Digitalisierung in der Krise.

Dürr AG platziert weiteres Sustainability-Schuldscheindarlehen mit 0,9 % Verzinsung

Die Dürr AG hat erfolgreich ein weiteres nachhaltigkeitsorientiertes Schuldscheindarlehen über 115 Mio. € platziert. Wie bei dem im vergangenen Jahr begebenen Sustainability-Schuldschein (200 Mio. €) ist die Verzinsung an das Nachhaltigkeitsrating des Dürr-Konzerns gekoppelt. Mit einem durchschnittlichen Zins von 0,9 % konnte sich die Dürr AG bei dem neuen Schuldscheindarlehen wieder attraktive Konditionen sichern, obwohl das Umfeld an den Kapitalmärkten infolge der Corona-Krise zuletzt schwieriger wurde.

Impulsgeber der Digitalisierung

Die Digitalisierung verändert Marktbedingungen in bisher nicht geahnter Geschwindigkeit. Wer sich nicht stetig weiterentwickelt und neue Lösungen bieten kann, hat schnell das Nachsehen. Doch viele technische Neuerungen erfordern Ressourcen, die einzelne Sparkassen nicht aufbringen können.

An unsere Kunden

Wir alle ergreifen Maßnahmen, um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Die Gesundheit unserer Kollegen, Partner, Familien und Freunden hat für uns höchste Priorität. So arbeitet das DEBTVISION-Team konsequent aus dem Homeoffice.

Hettich Holding vermarktet Schuldscheindarlehen exklusiv über DEBTVISION

Die Hettich Holding GmbH & Co. oHG hat über die digitale Schuldscheinplattform DEBTVISION in Begleitung durch die LBBW zum ersten Mal eine exklsuive und digitale Schuldscheintransaktion durchgeführt. Das Treasury der Hettich Holding hat sich darüber hinaus entschlossen ihre Alt-Schuldscheine ebenfalls auf der Plattform abzubilden.

DEBTVISION auf der 15. Structured Finance

Unser Messestand bei der 15. Structured Finance war ein voller Erfolg! Herzlichen Dank an alle Besucher und die guten Gespräche, die wir mit Ihnen führen durften. Wir haben uns sehr gefreut mit so vielen Investoren und Darlehensnehmern ins Gespräch zu kommen. In spannenden Diskussionen und intensiven Gesprächen haben wir viele neue Kontakte geknüpft und neue Impulse und Ideen mitnehmen können.

Neue Nutzungsbedingungen für die DEBTVISION Plattform

Die aktualisierten Nutzungsbedingungen sind nicht nur übersichtlicher und strukturierter, damit die Prüfung dieser für Sie einfacher und schneller wird. Wir haben darüber hinaus auch das Entgelt für Investoren garantiert bis Ende 2021 ausgesetzt. Zusätzlich wurde die Arrangeurs-Rolle auf der Plattform eingeführt sowie das Produkt Namensschuldverschreibungen (NSV). Die neuen Nutzungsbedingungen – ein weiterer Grund dabei zu sein. #SEIDABEI

Porsche platziert grünes Schuldscheindarlehen

Mit einem Volumen von einer Milliarde Euro hat die Porsche AG das bis dato größte grüne Schuldscheindarlehen überhaupt begeben. Im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie hat Porsche die Vermarktung zusätzlich über die digitale Plattform „Debtvision“ begleitet.